BG Emlichheim

Baugebiete




Vergabemodus

Die Gemeinde Emlichheim verkauft Baugrundstücke für die Errichtung von Wohnhäusern. Für die Vergabe von Wohnbaugrundstücken wurden folgende Richtlinien festgelegt (gültig seit 10.02.2016):

1. Vergabemodus

Die Vergabe der Bauplätze erfolgt grundsätzlich in der Reihenfolge der Bewerbungseingänge. Bewerber werden in der Bewerberliste gestrichen, wenn sie in zwei verschiedenen Baugebieten auf einen Bauplatz verzichtet haben. Sind in einem Baugebiet nur noch zwei Baugrundstücke vorhanden, wird diese Absage nicht als Verzicht gewertet.
Über Ausnahmeanträge (z.B. Härtefälle, soziale Gründe) sowie die Vergabe von Baugrundstücken an bevorzugte Bewerber zur Ansiedlung bestimmter Berufsgruppen (z.B. Ärzte usw.) entscheidet der Verwaltungsausschuss im Einzelfall.

2. Bewerbungsgebühr

Für die Aufnahme in die Bewerberliste wird eine Gebühr in Höhe von 250 € erhoben. Im Falle eines Erwerbs eines Baugrundstückes wird die Gebühr auf den Kaufpreis angerechnet. Für den Fall, dass eine Bewerbung zurückgezogen wird, oder ein Bewerber von der Bewerberliste zu streichen ist, weil er zweimal auf einen angebotenen Bauplatz verzichtet hat (siehe Ziffer 1), erfolgt keine Erstattung der Gebühr. Bei erneuten Bewerbungen wird die Bewerbung unter dem neuen Eingangsdatum entgegen genommen und die Bewerbungsgebühr erneut erhoben.

3. Bebauungsverpflichtung

a) Das Grundstück wird nur für die Errichtung eines Wohnhauses veräußert. Mit dem Bau des Hauses muss innerhalb einer Frist von 2 Jahren ab Vertragsabschluss begonnen werden. Innerhalb eines weiteren Jahres muss das Gebäude bezugsfertig sein.

b) Das Grundstück darf unbebaut nicht weiterveräußert werden. Für den Fall, dass das Bauvorhaben nicht fristgerecht ausgeführt wird, wird eine Rückauflassungsvormerkung in das Grundbuch eingetragen.

c) Eine Rückübertragung des Grundstückes ist gegen Erstattung des gezahlten Kaufpreises sowie des Erschließungsbeitrages und des Kanalbaubeitrages möglich, und zwar ohne Kosten für die Gemeinde Emlichheim.

---------- 

Falls Sie im aktuellen Baugebiet den für Sie passenden Bauplatz nicht finden können, haben Sie die Möglichkeit, sich für das nächste Baugebiet zu bewerben. Hierzu ist das nachfolgende Bewerbungsformular auszufüllen. Nach Eingang der Bewerbung erhalten Sie innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen die Bestätigung, dass Ihre Bewerbung eingegangen ist mit der Aufforderung, die hierfür zu zahlende Aufnahmegebühr in Höhe von 250 € innerhalb von 4 Wochen zu zahlen. Mit Eingang der Gebühr werden Sie automatisch in die Bewerberliste aufgenommen. Sie erhalten dann zu gegebener Zeit (Ausweisung eines neuen Baugebietes) von der Gemeinde Emlichheim eine Einladung zu einem Vergabetermin.

Im Falle eines Grunderwerbs wird der Betrag auf den Kaufpreis angerechnet.

Bewerbungsformular

Name
Anschrift
Telefon
Geburtsdatum
Datum und Uhrzeit

Bewerbung um einen Bauplatz

Hiermit bewerbe ich mich um ein Baugrundstück im nächsten Baugebiet der Gemeinde Emlichheim.



* = Pflichtfeld

Mit Stern * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.