Diese Seite drucken
 


„Stadtradeln“ in der Samtgemeinde Emlichheim vom 23.08. bis 12.09.2019

 

Mit dem Fahrrad drei Wochen aktiv für Klimaschutz und Lebensqualität

 

 

 



Am Freitag, dem 23. August 2019 startet in der Samtgemeinde Emlichheim wieder die Aktion „Stadtradeln“. Bis Donnerstag, den 12. September 2019 heißt es 21 Tage lang Kilometer mit dem Fahrrad oder mit dem E-Bike sammeln. Unter allen Teilnehmern werden Preise verlost und die besten Einzelfahrer/in und die besten Teams erhalten Sonderpreise. „Mitmachen lohnt sich also. Auch auf Kreisebene warten im Lostopf Hauptpreise wie zum Beispiel ein Fahrradurlaub“, teilt Projektleiterin Rita Köster vom Rathaus der Samtgemeinde mit.

 

Neben individuellen Touren kann man bei geplanten Touren mitfahren. Den Anfang macht der ADFC mit seiner Tour am Sonntag, 25.08.2019 zum Fietsenfestival beim Kloster Frenswegen in Nordhorn. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr das Haus Ringerbrüggen in Emlichheim. Am Dienstag, dem 25.08.2019 können sich Radlerinnen und Radler den Landfrauen anschließen. Um Anmeldungen der Tour, die beim Haus Ringerbrüggen beginnt, wird telefonisch unter 05944 995589 bei Wiebke Plascher gebeten. Am darauf folgenden Mittwoch startet die heimatkundliche Tour des Vereins Heimatfreunde und Umbebung e.V. vom Haus Ringerbrüggen nach Itterbeck. Ansprechpartner der rd. 35 km langen Tour ist Albert Rötterink, Telefon 05943 4585. Am Donnerstag, dem 29.08.2019 bietet der SCU Emlichheim unterschiedliche Touren zwischen 20 und 30 km an. Treffpunkt ist das SCU-Clubhaus an der Berliner Straße. Nach einem Tag Tourenpause geht es am Samstag, dem 31.08.2019 vom Jugenhaus@21 am Bremarkt in Emlichheim auf die Naturschutzroute mit dem Stammtisch engagierter Neubürger.

 

Das Team Fietsen ohne Grenze hat für Dienstag, 03.09.2019 eine Tour durch den Naturpark Moor im Bargerveen ausgearbeitet. Start der 65 km langen Ganztagestour ist um 10:00 Uhr beim Haus Ringerbrüggen in Emlichheim. Am Mittwoch, dem 04.09.2019 startet um 18:00 Uhr die Erdöltour der Firma Wintershall Dea, die ebenfalls am Haus Ringerbrüggen beginnt. Für Donnerstag, 05.09.2019, 18:00 Uhr ruft der FDP-Samtgemeindeverband zu einer Tour auf. Vom Haus Ringerbrüggen geht es unter dem Motto „met de FDP up de Fietse“ los.

 

Bis Sonntag, 08.09.2019 ist wieder Zeit und Raum für individuelle Touren. Aber am Montag, dem 09.09.2019 können sich Freunde geplanter Touren auf die Litera(d)tour des Vorleseteams freuen. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr die Samtgemeindebücherei. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Emlichheim hat eine 25 km lange Tour mit Kaffee- und Kuchenpause im Programm, die um 15:00 Uhr beim Haus Ringerbrüggen beginnt. Zur letzten Tour lädt der ADFC am Donnerstag, dem 12.09.2019 ein. Dann besteht noch einmal die Möglichkeit, auf einer gemeisamen Abschlusstour Kilometer für die „Fietsenprotokolle“ zu sammeln. Start und Ziel ist das Haus Ringerbrüggen.

 

Im Rathaus der Samtgemeinde Emlichheim und in der Geschäftsstelle des VVV in Emlichheim liegen Flyer mit Infos zu den Terminen und Touren aus. In den Fahrtenbuchabschnitt der Flyer kann man seine gefahrenen Kilometer eintragen und im Anschluss des Stadtradelns im Rathaus abgeben. Es geht aber auch online - auf der Seite www.stadtradeln.de/emlichheim können Teilnehmer sich registrieren und sich als Einzel- oder Teamfahrer anmelden.




Ort:
Noch nicht bekannt